Lebensräume, Lanschaft & Geschichte

Wir möchten Interesse an der Natur wecken. Denn nur was man kennt, selbst gesehen und hautnah erlebt hat, kann man schützen!

  • Wie fühlt es sich an, barfuß durch Bach und Moor zu wandern?
  • Was lebt im Bach und unter der Laubstreu im Wald?
  • Warum ist der Schutz des Lebensraumes von Frosch und Sonnentau gleichzeitig Klimaschutz?

Das alles erfahren wir in unseren folgenden Aktionen:

Auf unserem Moorerlebnispfad erkunden und erfahren wir den Lebensraum Moor und seine Bewohner. Wir versetzen uns in die Eiszeit zurück, „entwässern das Moor“ auf spielerische Art und bewegen uns auf den Spuren Findorffs. Dabei erfahren wir, wie die ersten Siedler lebten.
Beim Fühlen, Riechen und Blindgehen begegnen wir fleischfressenden Pflanzen und Schwingrasen. Wir lernen, wie sich Pflanzen und Tiere an diesen extremen Lebensraum angepasst haben und warum der Erhalt und die Renaturierung des Moores ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz ist. Am Ende unseres Weges im Moor wartet eine herrliche „Matschkuhle“ auf uns….

 

Keschern im Bach und einen Unterwasserzoo mit Wasserflöhen, Zuckmückenlarven, Wasserskorpionen und Asseln einrichten. Das wollen wir gemeinsam am Scharmbecker Bach, an der Schwaneweder Beeke oder an einem Fließgewässer in Ihrer Nähe erleben. Wir erfahren, was ein mäandernder Bach ist und warum sich Tiere und Pflanzen dort wohl fühlen. Spiele im, am und mit dem Wasser gehören natürlich auch dazu. Wir bauen Dämme, planschen im und am Wasser und erkunden den Bach ganz genau.

Der Scharmbecker Bach hat unserer Stadt ihren Namen gegeben. Grund genug, sich auf Spurensuche zu begeben und dem Bach zu folgen und damit die Vergangenheit lebendig werden zu lassen. Natürlich nehmen wir auch den Bach als Gewässer unter die Lupe und erfahren, warum wir die Enten am Marktplatz nicht füttern sollten.

(empfohlen ab Klasse 3)

Mit den Mitteln der Erlebnispädagogik erkunden wir den Wald. Angepasst an die Altersgruppe suchen wir geheimnisvolle Plätze und Bäume, suchen nach Tieren oder erkunden verschiedene Baumarten. Ob im Klosterholz oder einem Wald in Ihrer Nähe – es bieten sich vielfältige Möglichkeiten, diesen mit allen Sinnen zu erleben.

(empfohlen ab Kindergarten)

Wie bereiten sich Pflanzen und Tiere auf die kalte Jahreszeit vor? Brauchen die Tiere unsere Hilfe? Wir begeben uns auf Spurensuche und versetzen uns in das „harte Leben“ eines Eichhörnchens.

(empfohlen ab Klasse 1)