Moorschutz

Der Schutz der Moore im Landkreis Osterholz ist eines der ältesten Aufgabenfelder der BioS. In den Hoch- und Niedermooren unserer Region haben in den letzten 20 Jahren viele Maßnahmen zum Erhalt und der Wiederherstellung wertvoller Moorflächen stattgefunden. Durch Entwässerung und Nutzung als Weideland wurden viele Moorstandorte stark verändert (degradiert) und enthalten dadurch nicht mehr die für sie typische Tier- und Pflanzenwelt. Umso wichtiger ist die Wiederherstellung (Renaturierung) dieser natürlichen Kohlenstoffsenken und somit Klimaschützer!

 

Hier finden Sie weiterführende Informationen rund um das Thema Moor:

Schwingrasen im Ahrensfelder Moor
Wollgrasblüte im Günnemoor